TAP® – Weinsäurepellet

TAP® – Weinsäurepellets

Weinsäure ist weit verbreitet in Lebensmitteln, oralen, topischen und parenteralen pharmazeutischen Formulierungen und wird im allgemeinen als nicht toxisch und reizendes Material bezeichnet.

Generell wird Weinsäure auch verwendet:

  • In Getränken, Süsswaren, Lebensmitteln und pharmazeutischen Formulierungen als Säurungsmittel
  • Als Sequestriermittel
  • Als Antioxidans Synergist
  • In pharmazeutischen Formulierungen mit Bicarbonate, als Säurekomponente des Brausegranulats, Pulvern und Tabletten

Anwendungen von TAP® – Weinsäurepellets

TAP® sind optimierte, sehr sphärische Partikel für Überzüge und Beschichtungsprozesse, um reproduzierbare Produktqualität zu erzielen.

Bei Pelletformulierungen mit verzögerter Freisetzung kann TAP® eingesetzt werden, um die pH-Abhängigkeit der Wirkstofffeisetzung zu reduzieren, also das gewünschte Freisetzungsprofil zu erreichen.

Spezifikation